14. Dresdner Dampfloktreffen 23.-25.09.2022
150 Jahre Bahnbetriebswerk Dresden-Altstadt

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um das 14. Dresdner Dampfloktreffen, wie z.B. zum Rahmenprogramm, zu Gastlokomotiven und zu Sonderzügen, sobald der aktuelle Planungsstand dieses ermöglicht.

Aktuelle Neuigkeiten:

*** Eintrittskarten zum Festgelände können auch an der Kasse vor Ort gekauft werden. Tickets für Dampf & Dixie gibt es an der Abendkasse. ***
*** Für alle Sonderzüge gibt es noch Restkarten auch direkt am Zug. ***
*** Eine unserer Kassen akzeptiert ab sofort auch Kredit- und ec-Karten. ***
*** Alle 5 Sonderzüge werden fahren! ***
*** Alle Fahrpläne wurden veröffentlicht. ***
*** Die Fahrpläne für den Bus-Shuttle sind da. ***

ACHTUNG - Die Anwesenheiten der Loks:

01 2066 und 01 1519 sind am Samstag tagsüber NICHT auf dem Festgelände zu sehen, da beide unseren Sonderzug nach Berlin fahren, Fr und So sind die Loks auf dem Gelände.

50 3648 ist Freitag Vormittag und Sa und So ganztägig auf dem Festgelände, 52 8141 am Fr und Sa ganztägig, 35 1097 ist alle drei Tage zu sehen.

52 8154 aus Leipzig kommt am Samstag zum Restaurieren ins Bw.

 

(Zum Anfang)

Seiteninhalt:

cs 17786 10

(Planungsstand 20.09.2022)

Allgemeines zum Dampfloktreffen

Das Dresdner Dampfloktreffen hat sich als Treffpunkt für Eisenbahn- und Dampflokfreunde etabliert. Zahlreiche Sonderzüge aus ganz Deutschland und aus dem benachbarten Ausland kommen hierzu nach Dresden. Deren Lokomotiven beleben das traditionsreiche Dampflok-Betriebswerk Dresden-Altstadt und können hautnah erlebt werden.

Das Jahr 2022 ist für uns ein besonderes Jahr. Im Jahr 1872 wurde an der Stelle, an der sich heute unser Eisenbahnmuseum befindet, das erste, damals Heizhaus genannte Gebäude - ein Lokschuppen mit 19 Ständen - in Betrieb genommen. Mit der Inbetriebnahme des Heizhauses 1 wurde gleichzeitig der 1. Bauabschnitt des damals neuen Bahnbetriebswerkes Dresden-Altstadt abgeschlossen. Dieses Ereignis jährt sich 2022 zum 150. Mal. Daher steht unser Damploktreffen im Jahr 2022 unter diesem Motto.

Das genaue Datum des Dampfloktreffens vom 23.09.2022 bis 25.09.2022 haben wir noch aus einem anderen Grund gewählt. In der Nacht vom 24.09.1977 zum 25.09.1977 und damit ganz genau 45 Jahre vor unserem 14. Dampfloktreffen endete der Sommerfahrplan 1977 und damit der planmäßige Einsatz der in Dresden-Altstadt beheimateten Dampflokomotiven. Die letzten in Dresden beheimateten Dampflokomotiven waren Schnellzuglokomotiven der Baureihe 01. Noch bis zum 24.09.1977 bespannten diese täglich Schnellzüge zwischen Dresden und Berlin. Ab dem 25.09.1977 wurden die genannten Schnellzugleistungen planmäßig mit Diesellokomotiven gefahren. Auch dieses Ereignis wird Thema des 14. Dresdner Dampfloktreffens sein. Restkarten für unseren "D378/379 ISTROPOLITAN" gibt es am Zug.

01 2066 2000

01 1519

Darüber hinaus werden auch 2022 die beliebten Nachtfotoparaden an der Drehscheibe sowie der Live-Musik-Abend "Dampf & Dixie" im Programm sein.

(Zum Anfang)

 

Geplante Lokomotiven

01 2066 - Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen e.V.

01 1519 - Eisenbahnfreunde Zollernbahn e.V.

35 1097 - IG 58 3047 e.V.

50 3648 - Sächsisches Eisenbahnmuseum Chemnitz-Hilbersdorf e.V.

52 8141 - Ostsächsische Eisenbahnfreunde e.V.

52 8154 - EMBB Leipzig (nur Samstag)

112 481 - MaS Bahnconsult

E77 10 - IG Bw Dresden-Altstadt e.V. / DB Museum

211 013 - IG 58 3047 e.V.

211 073 - Triangula

Leider fallen folgende eingeladene Loks aus:

T679.1529 - ČD Nostalgie

T478.1002 - ČD Nostalgie

111 002 - LDK Leipzig

E16 09 - LDK Leipzig /Bahnpark Augsburg

E94 192 - Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen e.V.

03 2155 - WFL; und dann leider auch deren Ersatzlok 50 3610

Um unseren Gästen trotzdem ein umfangreiches Eisenbahnprogramm bieten zu können, haben wir weitere Gastloks angefragt. Die Bestätigungen liegen aktuell noch nicht vor. Wir hoffen z.B. auf eine BR 132 (Deutsche Reichsbahn) von SRS.

(Zum Anfang)

 

Sonderzugprogramm

Alle Züge mit Y/B70-Wagen und weiteren Wagen (alle große Fenster) und Bistrowagen.

Freitag nachmittags:

  • "Rampensau": Dampf-Sonderzug über die Tharandter und Klotzscher Rampe (50 3648 als Zuglok; 112 481 als Schublok für die Tharandter Rampe und als Zuglok für die Rückfahrt Tharandt-Dresden Hbf.)

Samstag:

Sonntag:

Alle Züge starten und enden im Dresdner Hauptbahnhof.

Für spontan Entschlossene gibt es für alle Züge noch Resttickets beim Zugpersonal des jeweiligen Zuges.

(Zum Anfang)

 

Rahmenprogramm zum Dampfloktreffen

Das Verkehrsmuseum Dresden ist 2022 wieder Kooperationspartner zum Dampfloktreffen. Für unsere Gäste wird nicht nur das Depot auf der Zwickauer Straße geöffnet und der Ringlokschuppen Haus 4 sowie die Lokwerkstatt am Schiebebühnenfeld entlang der Würzburger Straße, auch das Haupthaus des Verkehrsmuseums im Johanneum (neben der Frauenkirche) ist Bestandteil vom Dampfloktreffen. Ein historischer Bus-Shuttle soll das Festgelände Zwickauer Straße erneut mit dem Hauptbahnhof und dem Johanneum verbinden.

Das Dampfloktreffen wird wie immer von einem bunten Rahmenprogramm begleitet. Neben Händlern mit einem vielseitigen Sortiment an Eisenbahn- und Modellbahn-Artikeln gibt es regelmäßig Führungen durch die historischen Modellbahnanlagen des Vereins. Das Vereinsbistro und unterschiedliche Caterer versorgen unsere Gäste mit kulinarischen Leckerbissen von Imbiss- und Grillständen bis hin zu frischen Hefeklößen sowie süßen Waffeln und herzhaften Fischbrötchen - für jede und jeden ist bestimmt etwas dabei. Am Abend finden auch wieder Sonderveranstaltungen statt:

Freitag und Samstag, jeweils ab 19:00 Uhr an der Drehscheibe vom Ringlokschuppen Haus 1 das Highlight der Eisenbahnfotografen - unsere Nachtfotoparade. Die verschiedenen Lokomotiven werden in besonderer Beleuchtung auf der Drehscheibe präsentiert.
Samstag ab 19:00 Uhr zusätzlich im Ringlokschuppen Haus 1 die Kombination aus Dampfzeitalter und Live-Musik. 2-3 Live-Bands spielen Dixie-Musik im Lokschuppen, dazu versorgt unser Getränkestand die Besucher.

Tagsüber starten neben der Drehscheibe Führerstandsmitfahrten auf einer Dampflok, während auf der Drehscheibe Lokomotiven präsentiert und über unsere Lautsprecheranlage erklärt werden. Ob jung oder alt kommt jeder Eisenbahnfan auf seine Kosten!

(Zum Anfang)

 

Bus-Shuttle zum Dampfloktreffen

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Shuttleverkehr mit historischen Bussen zwischen dem Hauptbahnhof und dem Festgelände. Einige Fahrten fahren bis zum Stammhaus des Verkehrsmuseums Dresden am Neumarkt. Der Fahrpreis für die Busse ist nicht im Eintritt enthalten.

Wegen Bauarbeiten können die Busse das Festgelände leider nicht direkt anfahren. Die Haltestelle befindet sich in der Glauchauer Straße, wenige Minuten Fußweg vom Eingang Nossener Brücke entfernt.

 

(Zum Anfang)

 

Partner zum 14. Dresdner Dampfloktreffen

 

DB

 
   DB Regio Dresden  

 

 

itl

   ITL Eisenbahngesellschaft Dresden 
 Lausitzer Dampflok Club e.V.   

 

LDC logo

 

    S-Bahn Dresden   S Bahn Logo
   

 Förderverein für das

Eisenbahnmuseum Dresden e.V.

 

 

Logo AUGT allg

 

 

   Augustustours
Verkehrsmuseum Dresden  

 vmd sbp

  Flügelradtouristik e.V.  

 

Flügelradtouristik e.V.

 

(Zum Anfang)