Willkommen auf der Webseite vom Eisenbahnmuseum Dresden!

 Wir bedanken uns bei allen Besuchern und Besucherinnen des 14. Dresdener Dampfloktreffens sowie bei allen Fahrgästen in unseren Sonderzügen

Die nächste Museumsöffnung:
15.10.2022 Saisonabschluss (10:00 Uhr bis 16:00 Uhr, Einlassschluss 15:30 Uhr)
16.10.2022 Saisonabschluss mit Kunst-, Antik- und Trödelmarkt (10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, Einlassschluss 17:00 Uhr)

Unser vollständiges Jahresprogramm für 2022 und 2023 finden Sie unter "Öffnungszeiten + Termine + Preise".
Führungen und Besichtigungen sind auf Anfrage auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Sprechen Sie uns einfach an (Tel. +49 (0) 171 260 1802) oder schreiben Sie uns per E-Mail an kontakt(at)igbwdresdenaltstadt.de.

Hinweis, wenn Sie mit dem Auto anreisen
Durch Bauarbeiten ist die Zwickauer Straße abschnittsweise für den Fahrzeugverkehr gesperrt bzw. Einbahnstraße. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, beachten Sie bitte, dass derzeit unser Museum nur über die Bamberger Straße erreichbar ist. Die Parkmöglichkeiten auf der Zwickauer Straße sind stark eingeschränkt. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Achtung: Zum Dampfloktreffen ist die Zwickauer Straße von der Nossener Brücke bis zur Würzburger Straße durchgehend gesperrt.

Saisoneröffnung 2022

 

NEUIGKEITEN aus dem Bw Dresden-Altstadt!

In den "Kurzmeldungen" im Menü links bzw. HIER finden Sie nun Infos zu aktuellen Projekten und Baufortschritten an Anlagen, Infrastruktur und Fahrzeugen im Bahnbetriebswerk.

 

Aktuelles

Wir konnten inzwischen einen zweiten Einheitsschnellzuwagen der "Gruppe 28" übernehmen. Der "11 365" wurde 1929 bei LHB in Breslau gebaut und verblieb nach dem Krieg bei der DB. Seine letzten Jahre verbrachte er als Privatwagen bei den Eisenbahnfreunden Zollernbahn in Rottweil. Der Zustand ist in der Substanz deutlich besser als der unseres C4ü-31 "16 518", sodass wir davon ausgehen, nicht "so tief rein" zu müssen. Dennoch ist auch das ein großes Projekt, was uns personell und finanziell fordert! Künftig stehen uns damit zwei wirklich historische Abteil-Sitzwagen mit zusammen über 110 Sitzplätzen zur Verfügung. Beide Wagen sollen künftig in der braungrünen Optik der DRG der dreißiger Jahre für Museumsfahrten und Sonderzüge zur Verfügung stehen.

Wenn Sie uns bei der Aufarbeitung der beiden Wagen unterstützen wollen, wir sind dankbar für jede Hilfe und jede Spende! Für Spenden erhalten Sie auch eine steuerlich absetzbare Spendenquittung. Zu den Museumstagen, Veranstaltungen oder nach Voranmeldung sind die Fahrzeuge natürlich auch zu besichtigen. Vielen Dank!

Unser Spendenkonto:

Interessengemeinschaft Bw.
IBAN: DE41 8306 5408 0004 1328 66
BIC: GENODEF1SLR
Bank: Deutsche Skatbank (VR-Bank Altenburger Land eG)

Für den Erhalt einer Spendenquittung senden Sie uns bitte über unser Kontaktformular (links im Menü Kontakt) Ihre Adresse.

DSC 3748 1600